Theater Naumburg

Spielplan

TAG DER OFFENEN TüR - DENK X FANTASIE - TAG DER OFFENEN TÜR IM EHEMALIGEN SCHLACHTHOF

Samstag, 28.09.2019 11:00



DENK X FANTASIE - TAG DER OFFENEN TÜR IM EHEMALIGEN SCHLACHTHOFNeuer Standort für das Theater

Vor ei­ni­ger Zeit in­for­mier­ten wir Sie über un­se­re Be­stre­bun­gen nach einer Sa­nie­rung des Thea­ters oder nach der Suche eines neuen Stand­orts. Eine Sa­nie­rung des jet­zi­gen Thea­ters wäre zu kos­ten­in­ten­siv, daher prä­sen­tier­ten wir als Idee einen mög­li­chen neuen Stand­ort den ehemaligen Naum­bur­ger Schlacht­hof.

Nun mo?chten wir Sie gemeinsam mit der Stadtverwaltung Naumburg am 28. September 2019 zu einem Tag der offenen Tu?r im ehemaligen Schlachthof einladen. Unter dem Motto "Denk X Fantasie - Theater Naumburg im ehemaligen Schlachthof" bieten wir von 11.00 bis 15.00 Uhr Gespra?che, Visionen, Fu?hrungen, O?ffentlichkeitsbeteiligung zur ku?nftigen Entwicklung des Theaters und theatrale Eingriffe an.

Der Ein­tritt ist frei!

Wo: Alter Schlacht­hof, Mark­gra­fen­weg, 06618 Naum­burg

Wann: 28. Sep­tem­ber 2019, 11.00 bis 15.00 Uhr

Informationen zur Aufführung

Zusätzliche Informationen:
Programm:

11h
Begrüßung im zukünftigen Theatersaal durch Frau Freund (Fachbereichsleiterin Stadtentwicklung und Bau) und Herrn Neugebauer (Intendant)

11.30h / 12.30h / 13.30h / 14.30h
Architektonische Führungen durch den Gebäudekomplex begleitet durch Herrn Daberto (Architekt und Theaterplaner) und Frau Seidel (Stadtverwaltung / Stadtplanung)

12h / 13h / 14h
Theatrale Eingriffe (das Ensemble des Theaters präsentiert Szenen in der zukünftigen Probebühne)

Für die Führungen (maximal 25 Personen) und theatralen Eingriffe (maximal 50 Personen) kann man sich nur via Mail anmelden: dramaturgie@theater-naumburg.de

Bei der Anmeldung können Sie Ihren Wunschtermin äußern, aber je nach Nachfrage können wir leider nicht jede Wunschzeit berücksichtigen. Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigung. Schriftliche Anmeldungen bitte bis spätestens zum 25. September.
Sofern alle Führungen ausgebucht sind, können Sie den Gebäudekomplex auch auf eigene Faust erkunden. In den jeweiligen Räumen sind Hinweise auf die zukünftige Nutzung und Ansprechpartner vom Theater Naumburg, die Ihnen gerne Rede und Antwort stehen.

Außerdem:

Visionen / Gespräche / Öffentlichkeitsbeteiligung zur künftigen Entwicklung des Theaters
Die Straßenbahn stellt Ihren anvisierten Streckenverlauf mit einer angedachten Haltestelle am alten Schlachthof vor.
Der Freundeskreis des Theaters bietet Kaffee & Kuchen an. Ebenfalls ist für einen Bratwurst-Imbiss und Saale-Unstrut-Wein gesorgt.
Zielgruppe:
Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Aktuelle Produktionen

Theatersaal

Der Vorname

Schauspiel von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière

Alexander-Von-Humboldt-Schule / Mobile Produktion

Name: Sophie Scholl

Klassenzimmerstück von Rike Reiniger

Salztorschule Naumburg / Mobile Produktion

Spaceman

Klassenzimmerstück von Mark Down und Nick Barnes

Spielplan

Karten

+49-3445 - 273 479

oder direkt bei:
Tourist Information Naumburg
Am Markt 6

Newsletter Anmeldung