Heute
Zukünftig
Vorheriger Monat Vorheriger Tag
Nächster Tag Nächster Monat
Traumzeit Lesezeit Musikzeit
 
Nietzsche-Dokumentations-Zentrum Naumburg
Donnerstag, 22. März 2018 - 19:30

"Abgehauen"
Tom Baldauf liest und singt Manfred Krug. Am Flügel: Ivano Borgazzi

"Ein Zurück kann es nicht geben. Wenn ich umkehre, bin ich verloren."* 

"Mein Name ist Manfred Krug, ich bin Schauspieler und Sänger. Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder. - Nach reiflichen Bedenken beantrage ich die Ausreise aus der DDR in die BRD, wo meine Mutter und mein Bruder leben. - Nach meinen Erfahrungen sehe ich keine Chance, hier weiter zu existieren."*

Mitte April 1977 beantragt Manfred Krug seine Ausreise. In den darauffolgenden 32 Tagen bis zur Abreise führt er Tagebuch über eine der aufregendsten Zeiten seines Lebens. Doch erst 19 Jahre später wird er es veröffentlichen: ein starkes Zeitdokument des 2016 verstorbenen Stars der DDR und der BRD.

Für den in Westberlin aufgewachsenen Schauspieler Tom Baldauf war Manfred Krug nur durch "Liebling Kreuzberg"! bekannt, bis ihm kurz nach seinem Tod die Aufzeichnungen unter dem Titel "Abgehauen" in die Hände fallen...

*aus "Abgehauen" von Manfred Krug

Tom Baldauf liest und singt Manfred Krug. Am Flügel: Ivano Borgazzi

Aufführungsrechte: K&V events
Foto Manfred Krug: Ottilie Krug
Foto Tom Baldauf: Oliver Nötzel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Die Website des Theater Naumburg verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.