Videos

Der Intendant des kleinsten Stadttheaters Deutschlands stellt die neue Spielzeit und die geplanten Aufführungen vor.
Willkommen im kleinsten Stadttheater Deutschlands! Intendant Stefan Neugebauer gibt einen Einblick in das Profil des Theaters und in sein Konzept für die Weiterentwicklung der Bühne.
Kafkas vieldeutige Parabel über die "Kollateralschäden" erzwungener Anpassung, die Anfang Januar im Theater Naumburg Premiere hatte.
Fräulein Julie will aus ihrem Korsett der gesellschaftlichen Klasse nach unten ausbrechen, und Jean, ein Angestellter des Hauses, will um jeden Preis nach oben.
Die ganze Stadt – ein Theater! Gemäß dem Motto "Was ist Wahrheit?" begeben wir uns auf einen weiteren Naumburger Theaterspaziergang.
Der Trailer zur Inszenierung "Wer hat Angst vor Virginia Woolf" von STEFAN NEUGEBAUER mit TOM BALDAUF ⁄ MICHAEL NARODITSKI ⁄ UTE WIECKHORST ⁄ PATRICIA WINDHAB.
Theater an besonderem Ort: Die Spielzeit 2016/17 begann wieder an einem außergewöhnlichen Ort. Auf Goethe in der Kirche zu Beginn der Saison 2015/16 folgte nun Kleist im JVA-Schwurgericht Naumburg.
Impressionen von den Proben zu "Tschick" (2016) in Naumburg. Mit Patricia Windhab, Michael Naroditski und Mats Kampen.
Mit Goethes "Faust - Der Tragödie erster Teil" in der Marien-Magdalenen-Kirche startete Stefan Neugebauer in seine Naumburger Intendanz. 
Der erste Naumburger Theaterspaziergang begann im Oberlandesgericht und endete am Knast. Zumindest im 100 m entfernten Theater. Er war dem ehemaligen Juristen und Autor Herbert Rosendorfer gewidmet.
Ein kurzer Clip über das, was hinter den Kulissen passiert, wenn für die neue Spielzeit fotografiert wird.
Die Website des Theater Naumburg verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.