Theater
Naumburg

Premiere

Lahme Ente, blindes Huhn

von Ulrich Hub

(für Kinder ab 6 Jahren)
Lahme Ente, blindes Huhn

In einem verlassenen Hinterhof stolpert ein blindes Huhn über eine lahme Ente. Das blinde Huhn ist auf dem Weg zu dem Ort, an dem der geheimste Wunsch in Erfüllung gehen soll. In Ermangelung eines Blindenhunds fordert sie daher die Ente auf, sie zu begleiten. Obwohl die Ente große Angst vor der Welt draußen hat und sich hinter den hohen Mauern sicher fühlt, erklärt sie sich bereit, das blinde Huhn zu führen. Auf der Reise warten einige Herausforderungen auf die beiden. Schließlich scheint auf dem höchsten Gipfel der Welt endlich das Ziel erreicht.

"Lahme Ente, blindes Huhn" ist ein Stück über die großen Wünsche, die Kraft der Freundschaft und den Zauber der Illusion. Für zwei Spieler auf einer leeren Bühne. Mit diesem imaginären Roadmovie halten wir dem Autor Ulrich Hub die Treue. Nach dem Erfolg von „Fräulein Braun“ und „An der Arche um Acht“ ist es sein drittes Stück, dass wir in Naumburg zur Aufführung bringen.

Premiere

Sa, 26 Nov 2022, 15:00, Theatersaal

© 2022 Torsten Biel