Theater
Naumburg

Archiv

Das kunstseidene Mädchen

Nach dem Roman von Irmgard Keun (Bühnenfassung von Gottfried Greifenhagen)

Das kunstseidene Mädchen

Irmgard Keun gelingt es, den Lebenstraum einer jungen Frau in den dreißiger Jahren so lebendig und glaubhaft einzufangen, dass es einen berührt, bestürzt und bestens unterhält.
Doris, selbstbewusst und frech, will ein Star werden und natu¨rlich zieht es sie nach Berlin - in das pulsierende Leben der Tanzhallen, Bars und Literatencafe´s. Ihre Affären mit Männern aus besseren Kreisen sind kurzlebig, die erträumte Filmkarriere entpuppt sich als eine Illusion. Doch sie weiß sich immer wieder zu trösten ...
Der Roman ist ein Welterfolg – es ist kein Zufall, dass uns Doris besonders heute an die Möchte-gern-Sternchen aktueller Soaps erinnert.
Eine Kooperation mit Restaurant "Linie A".

Schauspiel: Patricia Windhab
Regie & Ausstattung: Carsten Andörfer
Verlag: Felix Bloch Erben

Premiere

Sa, 19 Nov 2016, 00:00, Theatersaal

© 2021 Torsten Biel

Aktuelle Produktionen

Naumburger Theaterspaziergang

ein akustischer Spaziergang durch Naumburg

Spielplan

Karten

+49-3445 - 273 479

oder direkt bei:
Tourist Information Naumburg
Am Markt 6

Newsletter Anmeldung


Besetzung